Konflikte konstruktiv und inklusiv lösen – ein Praxistraining für Führungskräfte aus Inklusionsunternehmen

Grundlagen- und Praxistraining im Umgang mit Konflikten 

Konflikte belasten nicht nur die Stimmung und Zusammenarbeit, mindern die Produktivität und erhöhen die Krankheitsquote, sondern sie führen auch unter Umständen zum Ausscheiden von Leistungsträger*innen im Unternehmen. Das auf die besonderen Bedürfnisse der Inklusionsunternehmen ausgelegte Praxistraining vermittelt konkrete, praktische und effektive Konfliktlösungsmethoden. Ziel ist es, Spannungen im Team frühzeitig zu erkennen, offen damit umzugehen und diese möglichst gewinnbringend für alle Beteiligten aufzulösen.

Zielgruppe
Das Praxistraining richtet sich an Führungskräfte aus Inklusionsunternehmen, die Konflikte konstruktiv lösen müssen und wollen. 

Ausgestaltung
Mit kurzen, praxisbezogenen Inputs und auf Inklusionsunternehmen abgestimmte Anwendungsbeispiele bietet dieses Training die Möglichkeit, den eigenen Umgang mit Konflikten zu schulen, Chancen und Grenzen bei der Lösbarkeit von Konflikten zu erkennen und damit konstruktiv umzugehen..

Ablauf und Organisation
Das Training findet statt im Sportforum Rostock, Kopernikusstr. 17A, 18057 Rostock
Beginn am ersten Tag 10:00 Uhr – Ende 17:30 Uhr, am zweiten Tag 09:00 Uhr – 14:30 Uhr

Termin

Mo. 17.10. bis Di. 18.10.2022

Kosten des Praxistrainings
410,00 € (zzgl. MwSt.). Der Preis für bag-if Mitglieder beträgt 390,00 € (zzgl. Mwst.) In den Kosten des Trainings sind die Tagungspauschale und Tagungsmaterialien enthalten. Übernachtungen und Frühstück müssen bei Bedarf selbst gebucht und bezahlt werden.

Abschluss
Es wird eine Teilnahmebescheinigung ausgehändigt.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner