Freitag, 11. Oktober 2019

Ausschreibung gewonnen

Zusammen mit dem Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaften der Leibniz Universität Hannover ist es uns gelungen, eine Ausschreibung des Bundesministeriums für Gesundheit zu gewinnen. Unter dem Titel „Gesundheit, Arbeit, Teilhabe – beteiligungsorientierte Gesundheitsförderung in Inklusionsbetrieben, Entwicklung und Erprobung eines arbeitswissenschaftlichen Konzeptes – GATe“, verfolgen wir das Ziel, ein Konzept zur Betrieblichen Gesundheitsförderung zu entwickeln, das die Besonderheiten der Inklusionsbetriebe berücksichtigt.

Das Konzept entwickeln und erproben wir mit 8 Inklusionsbetrieben. Neben „best practise guides“ in Form von elektronischen Tools sollen Schulungskonzepte für Gesundheitscoachs entwickelt werden. Die Laufzeit dieses praxisnahen Projektes beträgt 3 Jahre.